Indian Cinema: Entdämonisierung des indischen Kinos

Kino und Indien sind zwei Begriffe, die hier in Deutschland vor allem mit einem in Verbindung gebracht werden, Bollywood. Dies liegt nicht zuletzt auch an der recht schlechten Veröffentlichungspolitik hier in Deutschland, denn sowohl Fernsehen als auch Vertriebe decken meist ein sehr beschränktes Feld der gesamtindischen Kinoindustrie ab.

Das dem nicht so ist und dass das gesamtindische Kino viel mehr als nur Bollywood, Shah Rukh Khan, Amitabh Bachchan, Preity Zinta u.a. zu bieten hat, hat die Nutzerin Bommali in einer sehr schönen und umfangreichen Artikelreihe auf moviepilot.de dargestellt.

Jedem der an Kino abseits Hollywood/Europa interessiert ist und (möglicherweise) durch die Bollywood-Filme schon ein gewisses Interesse entwickelt hat, sei diese Artikelreihe ans Herz gelegt.

Links zu den Artikeln:
Indian Cinema: Filmgigant Indien – Das Eldorado für Cineasten
Indian Cinema: Entdämonisierung des indischen Kinos – Teil 2
Indian Cinema: Entdämonisierung des indischen Kinos – Teil 3
Indian Cinema: Entdämonisierung des indischen Kinos – Teil 4

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kino abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.